Wahrheit 47 – Gib denen, die Du liebst


Gib denen, die Du liebst,
– Flügel, um wegzufliegen,
– Wurzel, um zurückzukommen
– und Gründe, um zu bleiben.

(Autor: Dalai Lama)


Gib! Wem denn?

Die Deutung dieses Textes ist von den Erfahrungen und der Sichtweise jedes Einzelnen abhängig. Von daher ist meine eigene nicht allgemeingültig, sondern entspricht meiner Person.

Für mich geht es in diesem Spruch gleichermaßen um Kinder, Freunde, Familienangehörige und Partner. Dabei gibt es ein paar Unterschiede, was Wurzeln, Flügel und Gründe betrifft.


Was steckt alles in dieser Empfehlung des Gebens drin?

Als Wurzeln sehe ich ein Zuhause, einen Freundeskreis oder eine Familie an, in denen man sich wohl fühlt.

Jeder Mensch, der dazu gehört, ist an der Umsetzung der entsprechenden Atmosphäre mit beteiligt. Wobei unsere Kinder i.d.R. die größte Aufmerksamkeit und Hilfestellung von uns allen benötigen.

Dabei kann es vorkommen, das im Laufe der Zeit der Eine oder die Andere einen dieser Kreise verlässt, weil dieser nicht dem Naturell, Vorstellungen oder Entwicklungen entspricht.

Flügel zu verleihen heißt für mich, anderen die Möglichkeit zu geben, ihren eigenen Weg zu gehen. Damit kann zum Einen das tatsächliche „in die Welt hinausgehen“, zum Anderen aber auch „einen neuen Lebens-Weg einschlagen“ gemeint sein.

In beiden Fällen ist die Akzeptanz, das Verständnis und die Unterstützung derer gemeint, die „zurückbleiben“ wollen oder müssen.

Jedes Elternteil kann bestimmt nachvollziehen, dass es unheimlich schwer ist, sein erstes (oder einziges Kind) „ziehen zu lassen“. Jahrelang hat man es umsorgt und nun soll es plötzlich auf eigenen Füßen stehen können? Ungewohnte Gefühle kommen da in einem hoch.

Beim zweiten und jedem weiteren Kind, sind zwar die Gefühle die Gleichen, jedoch weiß man inzwischen, dass man die „Trennung“ schon einmal überstanden hat und das die meisten Kinder auch bereit sind, ihren eigenen Lebensweg zu meistern.


Was sind die Gründe, um zu bleiben?

Haben wir uns zu Hause, innerhalb der Familie oder im Freundeskreis grundsätzlich wohl gefühlt, wird ein Teil unserer Freundschaften noch Bestand haben, die Familie noch zusammen sein und unser Zuhause ein ewiger Rückzugsort bleiben.

Dies ist immer dann der Fall, wenn wir geliebt, respektiert, wertgeschätzt, unterstützt und verstanden werden. Denn das sind die Gründe, die für mein Bleiben entscheidend sind.

Deshalb „Gib“ denen, die Du liebst ein Zuhause, Flügel und Gründe. Du bekommst es 100-fach zurück: mit Liebe.


Wie stehst Du zu dieser Empfehlung?
Welche Be-Deutung steckt für Dich darin?
Was siehst Du anders?


Dir geht es in Deinen „Kreisen“ nicht so gut, wie Du gern hättest? Du wirst vielleicht nicht wertgeschätzt? Dann musst Du das für Dich selbst übernehmen und ausreichend Selbstvertrauen aufbauen, um damit besser umzugehen. Unterstützung dazu findest Du unter diesem Link:

Vertraue Dir selbst

Viel Erfolg!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*