Wahrheit 29

Die einzigen wirklichen Feinde eines Menschensind seine eigenen negativen Gedanken. (Autor: Albert Einstein) Unseren negativen Gedanken sind unsere Feinde – warum? Ist Dir schon einmal aufgefallen, dass wir uns viel zu oft gedanklich mit den Dingen beschäftigen, die wir nicht wollen und viel zu wenig mit den Dingen, die wir wollen? Das betrifft leider jeden weiterlesen…

Wahrheit 28

Es war eine großartige Zeit, um am Leben zu sein. Unser Bild vom Universum hat sich in den letzten 50 Jahren umfassend verändert und ich bin glücklich, wenn ich einen kleinen Beitrag leisten konnte. Schaut zu den Sternen und nicht hinab auf Eure Füße (..) Seid neugierig, und wie schwer auch immer das Leben scheinen weiterlesen…

Wahrheit 25

Ich wünsche Dir von ganzem Herzenfür das neue Jahr: so viel Glück wie Wassertropfen im Meer,so viel Liebe wie Sterne am Himmelund Gesundheit an jedem neuen Tag. (Frei nach: OTTO Fashion & Lifestyle) Bist Du nicht auch der Meinung, dass dies die wichtigsten und besten 3 Wünsche für das neue Jahr sind? Ohne Gesundheit kannst weiterlesen…

Wahrheit 24

Weihnacht` wie es früher war Ich wünsche Dir in diesem Jahr,mal Weihnacht` wie es früher war. Kein Hetzen zur Bescherung hin,kein Schenken ohne Herz und Sinn. Ich wünsch` Dir eine stille Nacht,frostklirrend und mit weißer Pracht. Ich wünsche Dir ein kleines Stückvon warmer Menschlichkeit zurück. Ich wünsche Dir in diesem Jahr,`ne Weihnacht, wie als Kind weiterlesen…

Wahrheit 21

    Lass niemals zu, dass Warten zur Gewohnheit wird. Leb Deine Träume und riskiere etwas. Das Leben passiert jetzt. (Autor: Zeichensturm)   Du kannst auf Vieles in Deinem Leben warten: den Bus, dass es endlich Weihnachten wird, dass Du bald Urlaub hast oder Du gesund wirst. Aber auf Eines solltest Du nicht warten: dass Dein weiterlesen…

Wahrheit 20

    Ich denke, also bin ich. (Autor: René Descartes 1596 – 1650)   Der französische Philosoph, der den Ausspruch: „Ich denke, also bin ich.“ damals auf Latein prägte, soll der Ausgangspunkt meines heutigen Blogbeitrages sein, der sich mit der Feststellung und Kraft der beiden Worte: „Ich bin!“ beschäftigt. Descartes zweifelte an Allem in seinem Lebensumfeld, weiterlesen…

Wahrheit 9

    Es gibt Menschen, die wissen gar nicht, dass sie das Highligth unseres Tages sind. (Autor: twitter.com/gudrunsalterego)   Du kennst bestimmt auch so einen Menschen. Sie hinterlassen größere Fußspuren im unserem Leben, als andere. Mir begegnen durch meinen Beruf, aber auch privat immer wieder solche Personen. Da ist z. B. eine ehemalige Kollegin, die weiterlesen…